Durch die topographischen Unterschiede der beiden Stationen ergeben sich abweichende Messwerte für Sonnenscheindauer, Temperatur und Windgeschwindigkeit.


A  -Wetterstation Schulstraße - 304 m.ü.NHN (seit Dezember 1997)
Am südlichen Fuße des Ossenberges, Hanglage, windgeschützt, östlich und westlich Gartengelände, nördlich Hang mit Mischwald, Gebäude in unmittelbarer Nähe.

   

 Wetterdaten der Station A
  ←←
    LIVE        →→ 

 


+++++Die erste Junihalbzeit war 2,1°C zu kalt, mit 64 l/m² fiel 61% des normalen Juniniederschlages und die Sonne schien an 89 Std. erst 35% des Junisolls.+++++
 

B - Wetterstation Ossenberg  -  373 m.ü.NHN (seit Mai 2019)
Die Station steht auf einem freien Wiesengelände auf dem Dinkelberg, einem Ausläufer des Südschwarzwalds, neben Wiesen sind auch landwirtschaftlich genutzte Flächen in der Umgebung. Die topografischen Bedingungen dieser Wetterstation entsprechen nach Begutachtung des Deutschen Wetterdienstes dem Standard der WMO (World Meteorological Organization) und somit auch den Anforderungen des Deutschen Wetterdienstes.
 

Die Station Ossenberg ersetzt die Station Hauptstrasse West, die seit Dezember 2003 im Betrieb war. Da auf dem Nachbargelände der ehemaligen Station Hauptstrasse West ein hohes Betriebsgebäude gebaut wurde entsprächen die Daten nicht mehr der Vorgabe der WMO.

 

 



6 Tage Wettervorhersage für Schwörstadt
    berechnet von Meteonews  
 
 

hier klicken
 

 

Aktuelle Unwetterwarungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

   
 Aktueller Niederschlagsradarfilm 

   
        © Deutscher Wetterdienst

 

 
 

  Wettermelder und Mitglied bei folgenden Wetterseiten
   





www.awekas.at